QYPE

Posted in Uncategorized

Nur für den Fall, dass es jemanden gibt, der QYPE noch NICHT kennt: Hier findet sich für alle größeren Städte in Deutschland ein Verzeichnis der “besten Plätze der Stadt”. Vornehmlich Bars, Kneipen, Restaurants, etc. Der Clou: Jeder kann mitmachen, seine Lieblingskneipe einstellen, Empfehlungen aussprechen oder andere Postings bewerten. So wächst die Community schnell.

Ich hatte bei QYPE einmal angefragt, ob man dort auch eine Bar eintragen kann, die es noch gar nicht gibt. Das geht leider nicht ;-) So muss ich also doch ERST eröffnen und DANN eintragen…

Die 100 besten Biere der Welt

Posted in Uncategorized

…kann man hier bewundern. Wow, wer die wohl alle probiert hat? ;-)

Wetter und Internetnutzung

Posted in Uncategorized

Mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass die Besucherzahlen einen deutlichen Knick bekommen haben. Die Reduktion läuft ziemlich parallel zum deutschlandweit guten Wetter. Nun frage ich mich, ob hier tatsächlich ein so signifikanter Zusammenhang besteht oder dies schlicht Zufall ist? Hmmm…

Nach Ostern

Posted in Uncategorized

Puhh, nach Ostern häuft sich nun die Arbeit auf dem Schreibtisch meines regulären Jobs und ich komme zu nichts anderem mehr. Das nervt, aber was soll´s. Wat mut, dat mut. Dafür macht die Agentur gute Fortschritte bei der Namensfindung. Dazu demnächst mehr (tut mir leid, dass ich hier immer so geheimnisvoll tun muss, aber ich spreche extrem ungern über ungelegte Eier - um mal bei der Ostern-Terminologie zu bleiben).

Casting

Posted in Uncategorized

Gestern war Marcus W. von der Firma Prewiew Production aus München da, um mich kennenzulernen. Er interviewte mich etwa eine dreiviertel Stunde lang und filmte mich dabei. Bis auf die Tatsache, dass ich immer nicht wusste, ob ich ihn, die Kamera oder einen Punkt an der gegenüberliegenden Fensterfront fixieren sollte, lief es für meine Begriffe sehr gut, es war ein wirklich sehr angenehmes Gespräch. Das Material soll nun der Redaktion in München gezeigt werden und dann wird entschieden, ob die meinen Werdegang mit in die Reportage über Existenzgründer aufnehmen möchten. Bin gespannt. Nächste Woche weiß ich (wahrscheinlich) mehr.

Das Fernsehen will mich

Posted in Uncategorized

Vor einigen Tagen bekam ich doch tatsächlich eine Anfrage einer Fernsehproduktionsfirma. Diese ist auf der Suche nach Existenzgründern (wie mich) um eine Reportage übers sich-selbständig-machen zu drehen. Sicher ist es zwar noch nicht, dass ich die nötigen Kriterien erfülle, aber nächste Woche wollen die mich “casten” und dann mal schauen. Ich hoffe, ich muss nichts singen ;-) So, und nun muss ich erstmal einen Termin beim Frisör machen…

Lieben Dank…

Posted in Uncategorized

…an die Vielen, die mich mittlerweile kontaktiert haben. Viele haben Ihre Unterstützung angeboten (bezahlt oder unentgeltlich), viele haben mir Mut zugesprochen und einige wollen auch eine Bar eröffnen und mit mir über Ihre Businesspläne diskutieren. Insbesondere letzteres muss aus verständlichen Gründen leider “hinter verschlossenen Türen” geschen. Aber insgesamt bin ich bis dato sehr froh, diesen Blog gestartet zu haben.

Vielleicht mit einem Becherchen…

Posted in Uncategorized

Wie kann ich andere Blogger dazu bringen, auf barjedervernunft.net zu verlinken? Einfach jeden blöd anquatschen so nach dem Motto „Du bist bekannt und ich noch nicht, büdde, büdde, hilf mir, auch so bekannt zu werden wie Du“ finde ich ein bißchen zu platt. Darum habe ich die Aktion „A drink for a link !“ ins Leben gerufen: Ich werde jedem, der auf diesen Blog verlink, ein Freigetränk spendieren, sobald ich meine Bar eröffnet habe. Ehrenwort, Hand drauf, so wahr ich hier tippe. Und wenn die Eröffnungsfeier nur aus (umsonst trinkenden) Bloggern besteht, so habe ich auch kein Problem damit, sondern, im Gegenteil, freue mich sehr ;-)

Fairerweise muss ich anmerken, dass ich – wenn nicht zufällig noch ein unschlagbares Pachtangebot aus dem süddeutschen Raum seinen Weg in mein Postfach findet– die Bar in Hamburg eröffne. Noch dieses Jahr, wenn alles klappt. Wenn Amazon bis dahin auch Drinks verschickt, lasse ich allen, die nicht hierher kommen können, auf diesem Wege etwas zukommen, ansonsten gilt der Deal nur bei Abholung ;-)

Stolz wie Oskar…

Posted in Uncategorized

…bin ich darüber, dass Gerhard Schoolmann vom bekannten Blog Gastgewerbe Gedankensplitterüber mein Vorhaben berichtet hat und mir gute Erfolgschancen einräumt. Und auch der Bitters Blog wünscht viel Erfolg. Lieben Dank dafür :-)

Klarstellung

Posted in Uncategorized

Ich wollte nur kurz klarstellen, dass BAR JEDER VERNUNFT nicht der Name meiner eigenen Bar sein wird. Dieser steht noch nicht fest. Ich habe barjedervernunft.net als Blogtitel gewählt, in der Hoffnung, dass man sich diesen leicht merken kann (und natürlich aus einer gewissen Selbstironie heraus).

Es gibt übrigens sogar bereits mehrere BARS JEDER VERNUNFT. So z.B. in Berlin und in Wiesbaden.

Nach erfolgreicher Gründung/Eröffnung stelle ich diese Domain übrigens gerne einem der genannten Betriebe zur Verfügung…

« Previous PageNext Page »